F-U-K
FREISTAAT UNTERES KLEINBASEL
fuk
 




AKTUELLTHEMENKÖPFEPROPAGANDAARCHIVMEDIENSPENDENTRANSPARENZKONTAKT



 
Parteitreffen
Neu organisieren wir jeden 1. Montag im Monat ein Treffen für alle Mitglieder/-innen und interessierten Personen.
Wo: Hammerstrasse 133, EG,
Zeit: 18:00 bis 20:00
Daten 2014: 3. Mär / 7. Apr / 5. Mai / 2. Jun / 7. Jul / 4. Aug / 1. Sep / 6. Okt / 3. Nov / 1. Dez
-



Montag 10. Februar 2014

Medienmitteilung freistaat unteres kleinbasel f-u-k zur Annahme der Masseneinwanderungs-Initiative.

Wir sind Separatisten! Wir fordern die Loslösung der Region Basel (Basel-Stadt, Baselland, Fricktal, Dorneck-Thierstein) von der rassistischen Restschweiz und die Vereinigung mit dem angrenzenden Elsass und Südbaden zur unabhängigen Metropolregion Basel.

Ein weiteres Mal hat sich gezeigt, dass die Region Basel anders stimmt und sich weniger von der rassistischen Propaganda verführen lässt. Wo tagtäglich Menschen miteinander arbeiten, hat es wenig Platz für Rassismus. Es ist Zeit, sich endlich von der rassistischen Restschweiz abzugrenzen.

Zu lange schon wird in weltoffenen Städten das Einkommen der weltfremden Landbevölkerung erarbeitet. Die planwirtschaftliche Umverteilung und Schwächung der Zentren, zu Gunsten unproduktiver Landbevölkerung mittels direkten und indirekten Milliarden-Subventionen muss endlich aufhören! Solidarität darf keine Einbahnstrasse sein.

Deshalb arbeiten wir daran, eine Initiative zu lancieren, die die Vereinigung der ganzen soziokulturell und wirtschaftlich vernetzen Region Basel anstrebt, über Kantons- und Landesgrenzen hinweg und vielleicht sogar über die Grenzen des heute Vorstellbaren. Politische Strukturen haben sich an die Lebensrealitäten der Bewohner auszurichten, nicht umgekehrt.

Konkrete Fragen stellen Sie bitte direkt an Parteipräsident Christian Mueller: 076 587 07 81 / christian@f-u-k.ch oder Parteisekretär Timon Christen: timon@f-u-k.ch

Unsere Initiativprojekte für eine öffentliche Wasserrutschbahn von der Johanniterbrücke in den Rhein und gegen die Lebensmittelverschwendung werden wir selbstverständlich weitertreiben. Sie werden von uns hören.

Freundliche Grüsse: freistaat unteres kleinbasel f-u-k
-





24. April 2013

Initiative für eine Wasserrutschbahn von der Johanniterbrücke in den Rhein in Basel lanciert!

Weitere Informationen rund um die Initiative finden Sie auf www.basel-rutscht.ch sowie auf Facebook www.facebook.com/baselrutscht
-